Mexikanische Rindfleischsoße (Rezept)

In Mexiko wird Fleisch und dessen Soße oft stundenlang zubereitet, doch es gibt natürlich auch schnelle Varianten. Anbei ist das Rezept für eine typisch mexikanische Soße, die sich sehr einfach und schnell zubereiten lässt und dabei noch sehr lecker ist. Wir haben lediglich wegen der Kinder die Chilimenge von 6 auf 1 reduziert, sodass nur noch eine leichte Schärfe vorhanden war.

Zutaten
2 Zwiebeln
6 große Knoblauchzehen
1 Ancho Chili ohne Sehnen und Samen (original 6 Ancho Chilis)
1 TL Mole Paste
1 TL Pfeffer
1 TL Koriandersamen
0,5 TL Kreuzkümmel
0,5 TL Lorbeerblätter
0,5 TL Zimt
1 geh. TL Brühe
0,5 TL Meersalz
0,5 TL Nelke

2 EL Öl
5 große Tomaten (gewürfelt)
250 g passierte Tomaten

Zubereitung
Die Zutaten aus dem ersten Absatz trocken rösten, danach die letzten 3 Zutaten hinzugeben und alles 10 min köcheln lassen. Zum Schluss den gesamten Topfinhalt fein pürieren. Währenddessen das Rindfleisch in kleine Stücke schneiden, kurz anbraten und danach für ca. 20 min in der pürierten Soße ziehen lassen.

Bei uns gab es als Beilagen unklassischerweise Kartoffelgratin und grüne Bohnen, was aber trotzdem sehr gut dazu passte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: