Reisepläne

Nun sind wir seit 1,5 Jahren hier und obwohl wir schon einige mexikanische Städte und Regionen erkundet haben, gibt es noch so vieles, das wir nicht gesehen haben. Die aktuelle Covid-19-Pandemie bremst uns genauso wie viele andere Leute aus, sodass wir in den letzten Monaten auch nicht dazu kamen unsere Reisezieleliste weiter „abzuarbeiten“.

Vor ein paar Wochen habe ich angefangen alle unsere Wunschziele auf einer großen Mexikokarte einzutragen. Diese Karte soll uns erstens dabei helfen einen Überblick zu bewahren und zweitens können wir so besser Routen planen, denn viele Städte im Süden sind mit einer mindestens zehnstündigen Autofahrt verbunden.

Ausschnitt unserer Mexikokarte

Zur Zeit haben sich 3 größere Routen herauskristallisiert, die allesamt einen (mehrwöchigen) Urlaub benötigen: Route Nord-Ost (1 Woche), Route Region La Huasteca (1-2 Wochen) und Route Zentral-Süd (3 Wochen).

Die folgenden Städte / Sehenswürdigkeiten würden wir gerne noch während unseres hiesigen Aufenthalts bereisen, doch ich weiss jetzt schon, dass wir das nicht mehr in Gänze schaffen werden. Vielleicht dient die Liste aber dem ein oder anderen als Inspiration oder Anhaltspunkt für sehenswerte Ziele in Mexiko.

– Monterrey
– Real de Catorce (Tunel de Ogarrio, Pueblo Fantasma)
– Tamaulipas
– Chepe barranca del cobre (mit Chepe Express fahren)
– Ruta de mezcal bis Charcas

Region La Huasteca (östlich von San Luis Potosí)
– Xilitla (surrealistischer Architektur- und Skulpturenpark, pueblo magico)
– Sótano de los golondrinas (Schwalbenhöhle)
– Tamasopo + in der Nähe: Puente de dios (Wasserfall)
– Cascadas de Tamul (Wasserfall)
– Sótano de las huahuas
– Ciudad Valles
– Tamuín (archäologische Stätte)
– Axtla de Terrazas (pueblo magico, interessante / bunte Gebäude)

Zentralmexiko
– Querétaro
– Guanajato
– Léon
– Tecali (Stadt des Onyx)
– Zacatlán (Stadt des Apfelsafts)
– San Agustin Ahuehuetlan (Wasserfall)
– Valle de Bravo (Wasserfall, puebo magico)
– Taxco (Silberstadt)
– Toluca (Wanderung: Lagune zwischen Vulkanen)
– Ixmiquilpan (warme Quellen, Höhle)
– Tlaxcala (Vulkan La Malinche)

Südmexiko
– Oaxaca (Hierve el agua (versteinerter Wasserfall), Monte Albán (Ruine Zapoteken), Tlayudas essen)
– San Cristóbal (Stadtteil Guadalupe, Maya-Markt, eine der weltweit besten Kaffeeregionen)
– Palenque (Maya-Ruine im Dschungel) + in der Nähe: Misol Ha (Wasserfall), Agua Azul (Wasserfall)
– Villahermosa (Park mit Skulpturen der Olmeken)
– Ixtapa
– Mazunte (Hippiedorf, Schildkröten)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: