Vereinte Nationen – ein Schulprojekt

Das mexikanische Schulsystem unterscheidet sich in vielen Punkten vom deutschen System, insbesondere beim Niveau, doch eines muss man den Mexikanern lassen: Sie gestalten die Schulalltage mithilfe von Projekten immer wieder aufregend und spannend. So findet zum Beispiel an unserer Schule jedes Jahr jahrgangsübergreifend das Projekt „Vereinte Nationen“ statt und auch dieses Jahr ließen sie es„Vereinte Nationen – ein Schulprojekt“ weiterlesen

Das Abenteuer geht weiter!

Wer uns kennt, weiss, dass es nie unser Plan war für 2 Jahre nach Mexiko zu gehen und danach wieder nach Deutschland zurückzukehren. Stattdessen hofften wir, dass es uns und vor allem den Kindern in San Luis Potosí so gut gefallen würde, dass wir unseren dortigen Aufenthalt etwas verlängern und danach in ein weiteres Land„Das Abenteuer geht weiter!“ weiterlesen

Heimat“urlaub“

Nach fast 2 Jahren kehrten wir erstmals wieder nach Deutschland zurück. Ich hatte mich oft gefragt wie es wohl werden würde Freunde und Familie, vertraute Geräusche und die bekannte Umgebung wiederzusehen. Würden die Kinder alles wiedererkennen? Sind uns unsere Freunde fremd geworden? Inwieweit hat uns Mexiko verändert? Vor 3 Wochen war es soweit und wir„Heimat“urlaub““ weiterlesen

Wie bezahlt man Gas, Wasser, Strom und Internet?

Na wie wohl, wird sich so manch einer denken. PC anschalten, Online-Banking aufrufen, Daueraufträge anlegen, ausloggen, fertig. Ruhe für die nächsten Jahre. Leider ist dem jedoch nicht so, weswegen wir in unseren Kalendern regelmäßige Termine ala „Wasser / Strom / Internet bezahlen“ stehen haben und ich diesbezüglich einen Beitrag schreiben kann. Generell funktioniert hier das„Wie bezahlt man Gas, Wasser, Strom und Internet?“ weiterlesen

Kindergeburtstag zu Zeiten von Covid-19

Wie feiert man einen Kindergeburtstag, wenn wegen Corona nach wie vor das Meiste geschlossen hat, von Partys abgeraten wird und zu gesundem Abstand zu anderen Menschen geraten wird? Wie erklärt man seinem 6-jährigen Kind, dass die Geburtstagsparty dieses Jahr vorerst ins Wasser fällt und macht es trotzdem glücklich? Ganz ehrlich: Ich war noch nie so„Kindergeburtstag zu Zeiten von Covid-19“ weiterlesen

Und weiter geht’s mit Homeschooling…

Während der Sommerferien versorgte uns unsere Schule während zahlreicher Online-Elternversammlungen mit allerlei Informationen zum Ablauf des neuen Schuljahres und welche Maßnahmen sie ergreifen würden, um Präsenzunterricht ermöglichen zu können. Obwohl keiner von uns Eltern von den Wochen des Homeschoolings begeistert war, so bezweifelten wir doch, dass bei den weiterhin steigenden Corona-Neuinfektionen Präsenzunterricht eine gute Idee„Und weiter geht’s mit Homeschooling…“ weiterlesen

Malangasuppe (Rezept)

Das Wurzelgemüse Die Knolle, Malanga oder auch Tan(n)ia genannt, kommt ursprünglich aus Nachbarländern Mexikos, wie z.B. Costa Rica und Panama, wird jedoch seit langer Zeit in ganz Süd- und Zentralamerika kultiviert. Sie ist ca. 2-3 mal so groß wie eine Kartoffel, stärkehaltiger als diese, aber mit einem ähnlichen Aroma. Durch ihren deftigen Geschmack sättigt sie„Malangasuppe (Rezept)“ weiterlesen

Verstärkung an der Haustierfront

Seit mittlerweile 5 Wochen bereichern zwei weitere Tiere unser aller Leben: die beiden Kater Diego und Casper. Eigentlich befanden wir uns immer noch in einer Art Schockstarre wegen unseres plötzlichen Fischsegens und eigentlich wollten wir uns hier in Mexiko auch keine weiteren Tiere zulegen. Doch manchmal kommt es anders als man denkt… Wir befanden uns„Verstärkung an der Haustierfront“ weiterlesen

Dolores Hidalgo – Stadt der Keramik

Nachdem wir in den letzten Monaten in vielen Restaurants und Ferienhäusern das bunte Geschirr Mexikos bewundern durften, wurde es Zeit, dass wir uns selbst welches kauften. Hierfür gibt es kaum einen besseren Ort als Dolores Hidalgo! Das kleine saubere Städtchen mit seinen ca. 41.000 Einwohnern (Stand 2016) hat sonst eigentlich wenig zu bieten, denn die„Dolores Hidalgo – Stadt der Keramik“ weiterlesen

Reisepläne

Nun sind wir seit 1,5 Jahren hier und obwohl wir schon einige mexikanische Städte und Regionen erkundet haben, gibt es noch so vieles, das wir nicht gesehen haben. Die aktuelle Covid-19-Pandemie bremst uns genauso wie viele andere Leute aus, sodass wir in den letzten Monaten auch nicht dazu kamen unsere Reisezieleliste weiter „abzuarbeiten“. Vor ein„Reisepläne“ weiterlesen